HORI­ZONT e.V.

Der gemein­nüt­zige Verein HORI­ZONT e.V. wurde 1997 von Jutta Speidel gegründet. Vereins­zweck ist die Aufnahme und Betreuung von Müttern ohne festen Wohn­sitz gemeinsam mit ihren Kindern.

Gemäß diesem Zweck betreibt HORI­ZONT e.V. unser bestehendes erstes Haus für obdach­lose Mütter und ihre Kinder in München. 2018 hat der Verein zudem den Betrieb unseres zweiten Hauses für von Obdach­lo­sig­keit bedrohte Münchner Fami­lien aufge­nommen.

HORI­ZONT Jutta Speidel-
Stif­tung

2006 wurde zusätz­lich die HORI­ZONT Jutta Speidel-Stif­tung als rechts­fä­hige Stif­tung des bürger­li­chen Rechts gegründet und von der Regie­rung von Ober­bayern aner­kannt. Stif­tungs­zweck ist die Förde­rung von unschuldig in Not gera­tenen Kindern und deren Müttern, sozial bedürf­tigen Fami­lien und Jugend­li­chen, auch mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund. Insbe­son­dere wird der Stif­tungs­zweck verwirk­licht durch die finan­zi­elle Förde­rung des HORI­ZONT e.V.

Die Stif­tung ermög­licht eine nach­hal­tige Siche­rung unserer Vereins­ar­beit und die Verwirk­li­chung weiterer Projekte in Zukunft.

Ich möchte das HORI­ZONT-Haus im Domag­kpark unter­stützen