Out of area – Über die Möglichkeit einer unmög­lichen Begegnung

Out Of Area
Theater

Event details

  • Theater
  • 24. Januar 2020
  • Freitag, 20:00 bis 21:30
Out of Area - Titelbild

Foto: Judith Buss

München Ticket

Ticketkauf und Weiter­leitung zu www.muenchenticket.de

Wieder­auf­nahme unser Eigen­pro­duktion


OUT OF AREA

Über die Möglichkeit einer unmög­lichen Begegnung

Wann: Freitag, 24. Januar | 20:00 Uhr
Eintritt: Regulär 15 € | Ermäßigt 10 €
Einlass: kurz vor Vorstel­lungs­beginn | Abend­kasse ab 19:00 Uhr

weitere Vorstel­lungen: Sa, 18. Januar | So, 19. Januar | So, 26. Januar | Publi­kums­ge­spräch nach jeder Vorstellung.

Realität und Fiktion – Theater und Dokumen­tation. In einem Spiel aus Wirklichkeit und Geschichte begegnen sich in dem Theater­projekt OUT OF AREA ein ehema­liger Soldat mit Kampf­einsatz in Afgha­nistan und ein afgha­ni­scher Zivilist. Beide arbeiten mittler­weile in Deutschland als Schau­spieler, in Afgha­nistan hätten sie sich nie getroffen. Diese zwei Menschen mit ihren außer­ge­wöhn­lichen Biografien treten sich auf der Bühne gegenüber. Es kommt zu einer Art Vexier­spiel: Fremdes und Gemein­sames, Meinungen und Haltungen werden sichtbar gemacht und hinter­fragt. Aus zwei ganz unter­schied­lichen Lebens­welten werden so gesell­schaft­liche und politische Struk­turen deutlich – ohne den Anspruch auf verall­ge­mei­nernde Wahrheiten. Denn in der Realität unserer sich wandelnden Gesell­schaft kennen wir nur die Fiktion der uns vorge­setzten Bilder. Die Zuschauer*innen sind einge­laden, diese zu hinter­fragen und in Zeiten, in denen die diffuse Angst vor „dem Fremden“ immer grösser und ungreif­barer wird, zwei Menschen und ihre persön­lichen Geschichten und Erfah­rungen kennen­zu­lernen.

Performer Pouya Raufyan, Manuel Nawrot // Regie Ulf Goerke // Text Olivier Garofalo // Musik Felix Leuschner // Drama­turgie Martina Missel  // Produktion & Presse Claudia Illi // Regie­as­sistenz Antonia Lunemann

Eine Produktion der Kultur­bühne Spagat/HORIZONT e.V. in Koope­ration mit anstart.org. Gefördert durch das Kultur­re­ferat der Landes­haupt­stadt München und den Bezirk Oberbayern.

Kulturreferat LHM
Bezirk Oberbayern

**Unser Restaurant MaxiMahl ist vor und nach der Vorstellung mit kleinen Köstlich­keiten und Drinks für Sie da**

Anfahrt: Halte­stelle “Schwabing Nord” (Bus X35 / Tram 23)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden




RegulärErmässigt


Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verar­beitung meiner angege­benen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage einver­standen.


*Pflichtfeld

Book your tickets

Contact event manager

1 2 3 4