Willkommen im Grünen

Wachstum erleben und bestaunen. Das sind elementare Erleb­nisse. Deshalb sollen unsere Kinder aus dem HORIZONT-Haus die Möglichkeit erhalten, regel­mäßig wertvolle Erfah­rungen zu sammeln: Vom Anpflanzen, Säen, Pflegen, Ernten, bis hin zum Backen, Einkochen steht vieles auf dem Programm.

 

Bis zum Sommer 2019 ist der 1.800 qm große HORIZONT-Garten mit Obstbäumen, Beeren­sträu­chern und Hochbeeten angelegt. Dann haben die Kinder die Möglichkeit, die Natur zu erkunden und sie selbst mit zu gestalten.

 

Ferner laden Sand- und Buddel­plätze, ein Baumhaus um unsere alte Linde sowie eine Kletter­land­schaft aus Naturholz zum Herum­tollen und Spielen ein, während es sich auf unserem Schau­kelnest himmlisch Träumen lässt. Und zwischendrin? Da lässt es sich herrlich auf unseren Freiflächen und Sitzmög­lich­keiten Verweilen und Ausruhen.

Spielen, Werkeln & Gärtnern

Im HORIZONT-Garten kann man schon bald herum­tollen, experi­men­tieren, sich erholen, Kräuter schneiden, Beeren pflücken, Sonnen­blumen beim Wachsen zusehen, Hochbeete und Sträucher gießen, Laub rechen, Freund­schaften schließen, Fangen spielen, einen Lieblings­platz suchen, frische Karotten aus der Erde ziehen, im Baumhaus sitzen, Blumen- und Gemüse-Beete anlegen, gebas­telte Vogel­häuschen aufstellen, Fragen stellen, in der Erde wühlen, Sonne tanken, Blumen riechen, Insekten beobachten, Schmet­ter­linge zählen, mehr über Ameisen, Schnecken und Regen­würmer lernen, Samen aussäen, Blätter sammeln und bemalen, Versteck spielen und noch viel mehr Neues lernen und entdecken.

Kreativ-Workshops

Ab Sommer 2019 werden in den HORIZONT-Werkstätten Kreativ-Workshops statt­finden.
In enger Zusam­men­arbeit mit unseren hausei­genen Werkstätten, den Teams unserer Kinder­ta­ges­stätte, freien Künstlern und Gärtnern soll mit den Kindern und Jugend­lichen des HORIZONT-Hauses sowie externen Workshop-Gästen ein nachhal­tiger Garten entstehen, der nach und nach gemeinsam gestaltet und verschönert wird. Geplant sind ein Brunnen, Phanta­sie­fi­guren, Sitzge­le­gen­heiten, Hochbeete, Chillecken und vieles mehr.

 

Beim Stil der zu gestal­tenden Elemente lassen wir uns von berühmten Künstlern inspi­rieren, wie Niki de Saint Phalle (Frank­reich), Antoni Gaudí (Spanien), José Fuster (Kuba) und Friedens­reich Hundert­wasser (Öster­reich). Kreati­vität und Pionier­geist werden hier ganz großge­schrieben.

 

Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind!

Garten­nutzung

Unser Garten steht den Kindern aus dem HORIZONT-Haus sowie den Kursteil­nehmern der Werkstätten zur Verfügung.