Munition für die Kunst

Munition für die Kunst (Der erste Krieg)

München, 19.11.2020: Die Kunst hat es schwer in der Corona-Krise. Doch auch bei geschlos­senen Museen, Theatern und Konzert­sälen findet sie Wege, weiter­zu­machen: L´art pour l´art, die Kunst um der Kunst willen. Die Produktion als Selbst­zweck, als heilsame Kraft.

Lukas Loske, Künstler und Fotograf aus München, wird ab dem 28. November 2.000 kg Ton zu Kugeln formen. Tag und Nacht, in der Halle 50 der Domagk Ateliers. Passanten und Besucher können die Aktion rund um die Uhr durch die Schau­fens­ter­scheibe sehen und am Ende die Kugeln erwerben. Der Erlös geht komplett an die Kultur­bühne Spagat und HORIZONT e.V.

Warum Kugeln? Vor 5.500 Jahren wurde die einst blühende Stadt Hamoukar von Angreifern ausge­löscht: der erste Krieg der Menschheit. Die Bewohner der Stadt wussten, dass sie bald angegriffen werden. In ihrer Not haben sie nicht mehr gegessen und geschlafen, sondern Tag und Nacht mit ihren Händen Munition geformt: Tausende von Lehmkugeln.

Meine Munition soll keine Waffe sein, sondern Nahrung zum Durch­halten“, sagt der Künstler, der mit der Aktion auch dem Ladensterben etwas entge­gen­setzen möchte, was die Straße wieder belebt. Etwas, was die Menschen sich auch im Lockdown geschützt jederzeit ansehen können. Die Kunst nutzen, um Menschen Hoffnung und Kraft zu geben. Und vielleicht auch, um zu zeigen: Es gibt sie immer noch – die Künstler. Sie haben Schaf­fenslust. Sie wollen ihren

Beruf ausüben. Und wie in vielen Krisen werden sie vielleicht auch in dieser die ersten sein mit einer Idee, wie es danach weitergeht. 

INFOS

Ort Aktion      Halle 50, Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 30 | 80807 München

Termin            28.11. bis ca. 06.12.2020

Uhrzeit            rund um die Uhr

Finale              Nikolaustag stück­weise Verkauf des Werks gegen eine Spende an Kultur­bühne Spagat und HORIZONT e.V.

 

Mehr Infos und Inter­view­an­fragen an s.tschunko@kulturbuehnespagat.de

Tel. 0160 69 00 659 | www.kulturbuehne-spagat.de |                                                   www.lukasloske.com | www.adbk.de

#muniti­on­für­die­kunst | #wasist­lo­sims­pagat | #lukas­loske