Kistelklettern Horizont Domagkpark

Kistel-Klettern im HORIZONT-Haus Domag­kpark

Die HORIZONT-Kinder aus unseren beiden Häusern konnten in den Oster­ferien das „Kistel-Klettern” im Münchner Domag­kpark kennen­lernen und üben.

Trotz des kühlen Wetters wurde den Kids beim Klettern ganz schön warm. Wie das Kistel-Klettern funktio­niert? Die Kinder klettern jeweils auf die oberste Kiste und stellen die Füße dabei in die Griff­löcher. Kiste um Kiste wird nachein­ander darauf gesetzt, so dass man am „Klettertum” immer weiter nach oben klettern kann. Natürlich wurden die Kinder durch Trainer Torsten mit einem Gurt abgesi­chert, so dass nichts passieren konnte.

Im HORIZONT-Restaurant MaxiMahl ließen die Kids den aktiven Tag, der allen viel Spaß gemacht hat, ausklingen und wurden zum Abschluss von Köchin Hawa mit einem Krapfen verwöhnt.

Danke an die DFB-Stiftung für die Unter­stützung dieses Ferien­pro­jekts!